Pressebericht Erntedank Konzert am 02.10.2022 von Sacropops Gospelchor Waldalgesheim e.V


Stehender Beifall beim Erntedank Konzert in Waldalgesheim


Ein kühler Tag. Eine wegen eines Defekts nicht beheizbare Kirche in Waldalgesheim. Die Akteure des
Gospelchors Sacropops Waldalgesheim fragten sich, ob man bei diesen Bedingungen Gäste für das
Erntedank Konzert 2022 erwarten durfte.
Die Gäste kamen und blieben. Und so eröffnete Stefanie Zielke in einer gut besetzten Kirche mit einer
sehr emotionalen Ansage und der Beschreibung derzeitiger Probleme, aber auch Hoffnungen und
Dankbarkeit von Menschen und Chören, den Konzertbeginn.

Sie baute eine Brücke zum ersten Teil des Konzerts mit Stücken wie „Dust in the Wind/Kansas“,
„Imagine/J. Lennon“, „Earth Song/Michael Jackson“, You’ll Never Walk Alone/ Rodgers und
Hammerstein“ sowie weiteren Liedern, die wie gewohnt von Chorleiter Peter Schnur geleitet und in
virtuoser Weise auf dem Keyboard begleitet wurden.


Zum zweiten Teil nahm Matthias Berger in einer Moderation auf souveräne und begeisternde Art die
Zuhörer auf eine Reise zu den Ursprüngen von Gospel- und Spiritual Gesängen mit.
Dies war der Start für „I will follow him/Franck Pourcel“, „Deep River/trad. Spiritual“, „Sometimes I
feel like a motherless Child/trad. Spiritual“, Every Day is a Day of Thanksgiving/trad.“ und weiteren
Liedern.


Nach langem anhaltendem Applaus und weiteren Zugaben freuen sich Besucher und Akteure auf das
nächste Weihnachtskonzert der Sacropops am 27.12.2022 in der (dann hoffentlich temperierten)
Ev. Kirche in Waldalgesheim.


Günther Sowa