Das Bild zeigt die Teilnehmer*innen des Chorwochendes der Sacropops 2022